4. Herren auf Kurs Klassenerhalt

Am 1.2.2019 führte uns der Weg nach Steinfurth und bescherte mit Bad Nauheim/Steinfurth den erwartet starken Gegner.

Uns gelangen nur 2 Zähler durch die Doppel Max Kellermann/Marcel Beck gegen Greve/Kuhn und Hans-Jürgen Bohn/Oliver Fett gegen Duch/Diodorov. Letzeres ist sehr bemerkenswert, denn unsere Gegner brachten knapp 400 TTR-Punkte mehr an den Tisch als wir!

Besser machten wir es dann im Heimspiel am 5.2.2019 gegen Ockstadt. Solange ich dabei bin, war Ockstadt immer sehr schwierig, endlich haben wir die Serie einmal gebrochen und gewannen mit 9:6.

Wichtig wieder die Siege der Eingangsdoppel von Nuber/Odenheimer und Bohn/Fett. Anschließend gewannen Marc Nuber, Cedric Müller, Max Odenheimer, Hans-Jürgen Bohn und Oliver Fett jeweils ein Match und Max Kellermann sogar zwei, was den Sieg dann bedeutete.

Mit nun 9 Pluspunkten bei noch ausstehenden 7 Spielen sind wir unserem Ziel, den Relegationsplatz zu vermeiden und mindestens als Zehnter der Staffel die Saison zu beenden, ein großes Stück entgegen gekommen.

Auf Platz 11 rangiert zurzeit Butzbach mit nur 3 Punkten, abgestiegen durch den Rückzug vom Spielbetrieb ist bereits Gambach.

Ein selbstbewusstes Auftreten in den kommenden Begegnungen sollte uns den erhofften Erfolg, und der Klassenerhalt wäre ein Erfolg, bescheren.

Hans-Jürgen Bohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.