KEM Erwachsene 2018

Max Weiss-Koch gewinnt die Klasse Herren D im Einzel. Lukas Schultheis belegt zusammen mit Timo Vetter vom TTC Hoechst-Nidder den 1. Platz im Doppel der Konkurrenz Herren C.

Bauernheim ging bei den KEM 2018 mit ingesamt vier Teilnehmern an den Start. Am Samstag spielten Max Weiss-Koch, Marc Nuber und Lukas Schultheis im Feld der Herren C mit. Max und Marc spielten in ihrer Gruppe (5er) jeweils 1 zu 3. Lukas spielte in seiner Gruppe (4er) 2 zu 1 und qualifizierte sich für das Viertelfinale, in dem er seinem Gegner Jonas Drescher jedoch in fünf Sätzen unterlag. Im Doppel konnte in der Herren-C-Konkurrenz jedoch noch ein Podestplatz aus bauernheimer Sicht gefeiert werden. Zusammen mit Timo Vetter gelang Lukas der Sieg im Doppel. Das Doppel harmonierte sehr gut, obwohl diese Kombination vorher noch nie gespielt hatte.

Auch bei den Damen C gab es am Samstag eine bauernheimer Teilnehmerin. Bei sieben Teilnehmerinnen wurde in einer Siebenergruppe gespielt. Klara Aulbach gelang ein sehr starkes Endergebnis von 3:3 Spielen und belegte somit einen Platz im Mittelfeld.

Der Abend klang mit der Mixed (Doppelkonkurrenz) aus. Klara und Lukas spielten hier mit fünf anderen Mixed-Doppel um den 1. Platz. Bei einem sehr starken Teilnehmerfeld ging es hier letzendlich darum dabei zu sein und den langen tischtennisintensiven Tag mit Spaß zu beenden.

Am Sonntag reisten Max Weiss-Koch und Marc Nuber abermals nach Altenstadt, um sich mit den anderen Teilnehmern der Klasse Herren D zu messen. Marc und Max überstanden beide die Gruppenphase. Marc musste sich im Halbfinale geschlagen geben und erreichte somit den 3. Platz. Max kämpfte sich den Weg bis ins Finale, konnte dort seinen Gegner bezwingen und wurde mit einem Pokal belohnt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.