4. Mannschaft sorgt für 8:8-Krimi gegen Heilsberg

Ohne unsere Nr. 1 Marc Nuber hatten wir gegen unsere alten Widersacher aus Heilsberg einen schweren Stand zu befürchten, war uns doch der Gast aufgrund der Tabellensituation als auch wegen der individuellen TTR-Werte überlegen.

Dennoch sorgten Daniel Noblé, Matthias Feudtner, Hans-Jürgen Bohn, Florian Bauer, Max Kellermann und Oliver Fett für ein glückliches Ende nach einem nervenaufreibenden Kampf.

Aus den Eingangsdoppeln holten wir lediglich einen Punkt durch Daniel/Feudti, hier war unserem Doppel 3 (Florian/Max) durchaus ein Sieg gegen die Oldies Hoffmann und Weipert zuzumuten, aber der 5. Satz ging mit 4:11 flöten. Danach brachten allerdings Matthias gegen Wolfgang Unger und der wieder sehr überzeugende Daniel gegen Lothar Agel unser Team mit 3:2 in Führung. Meine unnötige Niederlage gegen Heinz Hoffmann machte der sehr starke Florian gegen Steven Sieg wieder wett, es stand somit 4:3.

Nun kam eine Phase von drei ziemlich deutlichen Niederlagen von Max, Olli und Feudti und es stand 4:6, die Luft wurde brenzlig. Aber ebenso deutlich sorgten die Siege von Daniel, Hans-Jürgen und Florian für eine Lockerung der Brustmuskulatur, 7:6 lautete der neue Spielstand.

Leider verloren darauf Max und Olli gegen Weipert und Cuaresma-Martin auch ihr zweites Einzel, sodass bei 7:8 das Schlussdoppel zum Hoffnungsträger wurde. Hier zeigten Daniel und Feudti, warum sie zur Zeit die Überflieger bei uns sind; mit 3:1 Sätzen wurden unter dem Jubel der Kameraden die Heilsberger Formation Agel/Sieg vom Tisch gefegt, dafür sorgte ein 11:3 im vierten Satz.

Ein alles in allem gutes 8:8, welches aber eigentlich ein Sieg hätte werden können. 32 : 29 Sätze und 556 : 550 Bälle sprechen dafür, wie eng es nach dreieinhalb Stunden war.

Kompliment an unser kampfstarkes Team, als Aufsteiger haben wir nun 5:5 Punkte. Das nächste Spiel führt uns nach Okarben zum ungeschlagenen Spitzenreiter, da wird wohl nix zu machen sein…

meint Hans-Jürgen

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.